Gegen welche Krankheiten hilft die Bienenluftinhalation?

Gegen akute und chronische Erkrankungen der Atemwege (z.B. Bronchitis, Asthma, Raucherhusten, Emphysem).

Gegen Herz-Kreislauferkrankungen (z.B. pulmonale Hypertonie).

Gegen Unverträglichkeiten, Allergien, Erkrankungen des Immunsystems.

Gegen Hautausschläge, Neurodermitis, Juckreiz.

Gegen depressive Verstimmungen.