Feldkirchen, Maximilian Weiß

Österreich, 5143 - Feldkirchen bei Mattighofen, Ottenhausen 45

GPS: 48.086563,13.043530

+43-(0)6508641144

+43-(0)7748-6260

weiss-silvia@aon.at

https://bienenluft.org/feldkirchen

Verantwortlicher: Maximilian Weiß

Adresse: 4, 5143 Feldkirchen / Mattighofen Ottenhausen 45.

Telefon: +43-(0)7748-6260

Fax: +43-(0)7748-6260-40

E-Mail: weiss-silvia@aon.at

Kontaktperson: Silvia Weiß

Steuernummer: 41018/2265

Kontonummer: 75505437

IBAN: AT706000000075505437

SWIFT/BIC Code: OPSKATWW

Galerie

Max und Silvia Weiß beschäftigen sich seit Jahren erfolgreich mit naturheilkundlichen Anwendungen. In der sanften Hügellandschaft des Innviertels empfangen sie ihre Gäste zur Bienenluftinhalation mit oberösterreichischer Herzlichkeit. Neben selbstgemachten Produkten und Schmankerln des Hauses wissen sie auch manchen wertvollen Geheimtipp zur Gesundheitsvorsorge.

Maximilian Weiß
Maximilian Weiß

Bienenluftinhalation Bienenluftinhalation Max Weiß ist seit vielen Jahren als Imker tätig. Der Sohn eines Landwirtes aus dem Milch- und Käseland Oberösterreich macht nicht nur Most, Marmelade Speck oder Schnaps selber, sondern versteht sich auch auf das Einlegen von Gurken, Pfefferoni und anderen Leckereien. Durch die Imkerei gewinnt er den Honig, zu dem sein Sohn Max jun., ein gelernter Bäckermeister, selbst gebackene Brote und Backwaren beisteuert. Neben der Imkerei gilt die große Liebe des Mitarbeiters der Salzburger Energiewerke der natürlichen Gesundheitsfürsorge die er seinen Mitmenschen mit der Vorstellung diverser bewährter Naturheilmittel näherbringen möchte. Seit er sich mit Bienenluftinhalation beschäftigt, scheut er keine Kosten noch Mühen um seinen Gästen eine effiziente Anwendung der Bienenluft in angenehmer und gemütlicher Atmosphäre bieten zu können.

Silvia Weiß ist der gute Geist des Hauses. Die dreifache Mutter unterstützt ihren Mann seit Jahren bei der Verwirklichung der natürlichen Hilfen gegen die verschiedenen Leiden seiner Gäste. Insbesondere bei Vitaminprodukten und biologischen Nahrungsergänzungsmitteln ist die früher in der Nahrungsmittelerzeugung tätige Hausfrau eine mittlerweile erfahrene und von ihren Gästen gerne gefragte Ratgeberin.

D Kleine Kirche in Altheim Kleine Kirche in Altheim ie Ortschaft Ottenhausen gehört zum Dorf Feldkirchen, das zwischen den Städten Mattighofen und Burghausen in der Nähe der bayrisch-österreichischen Grenze liegt. Eine sanfte, stille, in ihrer herben Schönheit noch unverbrauchte Landschaft prägt dort den urwüchsigen und gastfreundlichen Charakter ihrer Bewohner. Neben prächtigen Städten wie Salzburg, Braunau oder Burghausen locken sanfte Moore, stille Waldseen, grüne Hügel und prächtige Felder den Besucher, der abseits vom wilden Trubel der überlaufenen Touristenorte die einsame und energiespendende Ruhe sucht. Abgesehen von landschaftlicher Schönheit und unberührter Natürlichkeit hat dieser Landstrich auch kulinarische Gaumenfreuden zu bieten, die einen Urlaub zu zweit, mit Familie oder mit Freunden besonders wertvoll machen können. Ob Radtouren, Rafting auf dem Salzachfluß, Baden in einem der kleinen Seen oder Besuch der ehrwürdigen Klöster wie Michaelbeuren oder Mattsee, jeder Besucher findet dort etwas für seinen Geschmack.

Übernachtungsmöglichkeiten

Gasthof Steinerwirt, Fam. Scharinger
Revier Heimhausen 7
5142 Eggelsberg
Tel:.+43-(0)7748-2360

E-Mail: steinerwirt@gmx.at

Die Wirtsleute bitten um eine telefonische Reservierung wenn möglich.